Beziehungen – was für ein großes Thema!

Die Wenigsten können ohne – und viele nicht mit. Aber alle suchen wir danach und kommen an dem Thema nicht vorbei. 
Und da wir immer in Beziehung stehen – zu uns selbst, zu anderen, zu äußeren Ereignissen – ist es  für unser Wohlbefinden von entschei­den­der Bedeutung, welche Qualität unsere Beziehungen haben. Dabei gilt: Wir sind immer ein Teil davon und daher auch immer MitGestalter!

Bewusst und unbewusst, eben mit unserer gesamten Persönlich­keit. Das macht die Beziehung zu uns selbst zu einem wesentlichen (Erfolgs-)Faktor! Wenn Sie bei diesem Thema kompetente Unterstützung wünschen, freue ich mich, mit Ihnen konstruktiv darauf zu schauen und Ihre Gefühls-Kompetenz zu erweitern.

Häufige Fragen und Anliegen zu Ihren Themen sind:

  • Ist das nur eine Krise oder der Beginn der Trennung?

  • Wie finden wir wieder mehr zueinander?

  • Klarheit und Umgang mit ständig wiederkehrenden Konflikten

  • Was ist meine Position und wie kann ich sie konstruktiv vertreten?

  • Umgang mit Trennungsängsten

  • Bewältigen von Veränderungsphasen (Familie / Job / Kinder aus dem Haus….)

  • Wie werde ich mit meiner Eifersucht fertig?

  • Wie gestalte ich das berufliche Miteinander mit Kollegen?

  • Klären der beruflichen Rolle, in Abgrenzung mit Kollegen/Vorgesetzten

  • ...